[ Meine Q ]


Die GS ist mittlerweile mein fünftes Mopped...

 

Auf bisher 6000km hat sie sich als sehr zuverlässiges Mopped erwiesen.

 

Sie ist fast das perfekte Motorrad, aber es gibt nichts, was man nicht noch verbessern kann.

 

Zuerst habe ich die Sitzbank, die mir im Original zu weich ist, 4cm aufpolstern lassen.

 

Sitzhöhe nun ca. 90cm, das ist ok.

 

Um das Tankvolumen besser zu nutzen, habe ich den Einfüllstutzen modifiziert. Nun gehen 2-3 Liter mehr in den Tank. Reichweite ca. 400km ohne Angst.

 

Der Optik wegen hab ich mir im Kaufrausch die weißen Blinkergläser der R1200C zugelegt. Wirkt irgendwie edel.

 

Als nächstes steht eine lautere Hupe auf dem Plan, da viele Dosenfahrer den alltäglichen Straßenverkehr für ein Nickerchen nutzen. Sehr zum Leidwesen der anderen Verkehrsteilnehmer.